Schwarzenberg Schwarzenberg
  Home  |  Kontakt  |  Online Schalter  |  Agenda  |  Suche  | 
  Aktuell
    Gemeindeversammlung
    Abstimmungen / Wahlen
    Bauanzeigen
    Allgemeine Informationen
    Stellen
    TV / Internet / Telefonie
  Gemeinde
  Immobilien
  Bildung
  Arbeit
  Freizeit, Kultur, Sport
  Kirche
  Natur, Umwelt, Energie
  Tourismus

Allgemeine Informationen

15.04.2010

Wasserversorgung

Wasserhärte

Die Wasserhärte definiert sich primär am Gehalt von Magnesium- und Kalziumsalzen, welche der Verweilzeit des Meteorwassers in den Gesteinsschichten entsprechend mehr oder weniger ausgewaschen wurden. Die Wasserhärte wird in französischen Härtegraden (frz. H°) angegeben. <15 frz. H° = weich; 15-22 frz. H° = mittelhart; 22-32 frz. H° = ziemlich hart; 32-42 frz. H° = hart; >42 frz. H° = sehr hart.
Im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Schwarzenberg beträgt die Wasserhärte:
12 frz. H° im Eigenthal
23 frz. H° in der oberen Druckzone (Lifelen, Schwanden- und Panoramastrasse)
18 frz. H° in der unteren Druckzone (übriges Dorf und Hinterberg)

Nitratgehalte

Die Nitratgehalte unseres Trinkwassers liegen unterhalb des in der Verordnung über Fremd- und Inhaltsstoffe in Lebensmitteln festgelegten Toleranzwertes von 40 mg/Liter.
5 mg/l im Eigenthal
4 mg/l in der oberen Druckzone
7 mg/l in der unteren Druckzone



Zurück